Möchten Sie Ihr Kurzarbeitergeld oder das Ihres Mandanten berechnen? Geben Sie dazu einfach den regulären und den reduzierten Bruttolohn in unseren Kurzarbeitergeld-Rechner ein.


Kurzarbeitergeld-Rechner in Ihre Kanzlei-Website einbinden und 30 Tage gratis testen!

 

Binden Sie unsere Kurzarbeitergeld-Rechner auf Ihrer Website ein. 30 Tage gratis und unverbindlich! Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie alle weiteren Informationen per Email von unserem Partner-Unternehmen Smart-Rechner. Der Einbau des Rechners ist sehr einfach! Der Nutzen für Ihre Mandanten sehr hoch.

 

Was hat sich im Zuge der Coronakrise geändert?

Die Bundesregierung beschlossen, dass ab März 2020 (Stand: 13.03.2020) neue Regelungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld greifen - die rückwirkend für den 1. März 2020 gelten und auch rückwirkend gezahlt werden.

  • Es müssen lediglich 10 Prozent der Belegschaft von der Kurzarbeit betroffen sein (gilt bis Ende 2021).
  • Leiharbeiter sind von der Kurzarbeiterregelung nicht mehr ausgeschlossen.
  • Sozialversicherungsbeiträge für ausgefallene Arbeitsstunden werden vollständig vom Staat übernommen.
  • Auf den Aufbau negativer Arbeitszeitkonten wird in Betrieben, in denen Vereinbarungen zu Arbeitszeitschwankungen genutzt werden, verzichtet.
  • Der Bezug von Kurzarbeitergeld ist für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten möglich.
by: