Die Organisation von Daten umfasst nicht nur die bloße Serverstruktur oder das Ablagesystem. Vor allem in größeren Unternehmen – und in Zeiten der DSGVO – können sich im Steuerbereich schnell Datenberge ansammeln. Kluges Datenmanagement basiert jedoch auf der Devise „Weniger ist mehr“. Zusätzlich müssen Unternehmen natürlich auch Gesetze und Richtlinien im Sinne der Compliance einhalten.

Mit klugem Datenmanagement lassen sich Effizienz und Wirtschaftlichkeit  eines Unternehmens erheblich steigern. Die hier aufgezählten Unternehmen haben sich sowohl auf individuelle Beratung als auch auf die technische Optimierung des Datenmanagements spezialisiert.